CDP-header-mobile-hund-sommer
Ab in den Urlaub - und zwar mit Hund
Finde jetzt das passende Hotel für den Urlaub mit Hund und hol dir alle Infos rund um einen entspannten Urlaub!

Ein Urlaub mit Hund

Die Urlaubstage sind mit die schönste Zeit im Jahr - warum sie also nicht mit demjenigen teilen, der auch sonst den Rest des Jahres treu an deiner Seite ist? Immer mehr Menschen wünschen sich, auch im Urlaub den eigenen Hund an ihrer Seite zu haben, gemeinsame Stunden am Strand zu verbringen oder ihren Vierbeiner mit zur Sightseeing-Tour zu nehmen. 

Und wir finden: zurecht! Aber wo genau fängt man an, so einen Urlaub zu planen? Genau, mit dem richtigen Reiseziel und einem passenden, hundefreundlichen Hotel.

Deswegen haben wir für dich einige Tipps & Tricks vorbereitet, mit denen du im nächsten Urlaub die Zeit mit deiner Fellnase unbeschwert genießen kannst.

...will gut geplant sein

bubbles-hund-am-meer

Die Koffer sind gepackt, der Hund sitzt im Auto und los gehts - ganz so leicht ist das leider nicht und deinem Vierbeiner zuliebe solltest du einen solchen Urlaub gewissenhaft planen. Dazu zählt unter anderem die Informierung über die möglichen Bedingungen vor Ort. Viele touristische Orte sind oftmals mit Menschenmassen überlaufen und du solltest gut abwägen, wie viel Trubel für deine Fellnase zumutbar ist. 

Mit den Stränden verhält es sich je nach Land und Ort unterschiedlich: Planst du einen entspannten Urlaub am Strand, ist die Auswahl eines Ortes mit Hundestrand wichtig, damit dein Vierbeiner auch die Meeresluft genießen kann. Gleiches gilt für eine passende Unterkunft: Diese sollte in jedem Fall haustierfreundlich sein und genügend Platz bieten. Beachte auch, dass für die Mitnahme von Hunden meistens Gebühren anfallen. 

Je nachdem, wie gern deine Fellnase das Autofahren mag, sollte die Strecke zum Urlaubsort nicht allzu lang sein und ausreichend Rastmöglichkeiten bieten.

Unterwegs entspannt snacken

image
Unsere Leberpastete
eignet sich perfekt für die Fütterung von Medikamenten gegen Reiseübelkeit. Mit dieser Pastete als treuen Begleiter kann unterwegs nicht schiefgehen.
Jetzt shoppen
image (1)
Unsere Softies
versüßen deiner Fellnase jede noch so stressige Reise. Außerdem eignen sie sich perfekt zum Befüllen von Futterbeuteln- und spielzeugen am Strand.
Jetzt shoppen
Das Pets Deli Snack-Sortiment für Katzen
Unser Snack-Sortiment
bietet was für alle Geschmäcker. Ob Grummelbauch, Kauspaß-Fan oder Softsnack-Liebhaber: Unsere schmackhaften Snacks werden allen Ansprüchen gerecht.
Jetzt shoppen

Die Reise ins Ausland - nur mit EU-Heimtierausweis

bubble-pool

Planst du, deinen Vierbeiner mit auf eine Reise ins Ausland zu nehmen, braucht er einen EU-Heimtierausweis, in dem alle seine Impfungen dokumentiert sind. Denn für Reisen ins Ausland gilt: Keine Impfung, keine Einreise. 

Für die Reise in bestimmte Länder sind gewisse Voraussetzungen und Tests notwendig, über die du dich vorab genau informieren musst. Außerdem hat jedes Land genaue Bestimmungen für verschiedene Hunderassen.

In Bezug auf Restaurantbesuche und Spaziergänge auf öffentlichen Plätzen mit Hund ist nicht jedes Land so entspannt wie Deutschland. In manchen Ländern kannst du deine Fellnase nicht mit in die öffentlichen Verkehrsmittel oder zum Abendessen ins Restaurant nehmen. Auch diese Faktoren sind bei der Planung ggf. wichtig.

Fliegen mit Hund - das gibt es zu beachten

Möchtest du deinem Vierbeiner mehr bieten als die Ostsee auf der Insel Rügen oder einen Spaziergang in den Alpen, kannst du ihn auch per Flugzeug an weit entfernte Orte mitnehmen. Wichtig zu wissen ist, dass nicht alle Fluggesellschaften Hunde an Bord willkommen heißen. Hundefreundliche Airlines erlauben das Mitnehmen von kleinen Hunden in der Kabine, wenn sie maximal 8 kg schwer sind und in einer geeigneten Tasche transportiert werden. 

Große Hunde hingegen werden in einer Transportbox im Frachtraum transportiert und hier kommt auch schon der Haken: Reisen im Flugzeug bedeutet für Hunde jede Menge Stress - insbesondere wenn sie über mehrere Stunden im Dunkeln ohne ihre BesitzerInnen auskommen müssen. Deswegen solltest du dir vorher genau überlegen, wie gut dein Hund mit neuen Situationen umgehen und den Stress vor Ort verarbeiten kann.

Die Reise-Checkliste: must-haves für den Urlaub

bubble-boden

Damit euer Urlaub so entspannt wie möglich wird, haben wir dir eine kleine Checkliste zusammengestellt mit wichtigen Dingen für unterwegs und vor Ort:

✔ ausreichend Futter und Snacks sowie Näpfe

✔️ eine vertraute Decke oder ein Körbchen zum Schlafen

✔️ Spielzeug für Strand, Wald und Wiesen

✔️ eine to-go Wasserflasche für lange Spaziergänge 

✔️ ein Handtuch, falls du einen Strandurlaub planst

✔️ eine Bürste zur Fellpflege

✔️ ggf. einen Maulkorb (bei Auflagen bestimmter Länder)

Eine kleine Reiseapotheke bestehend aus:

💊 Kohletabletten

💊 eine Zeckenzange

💊 Wundsalbe

💊 Medikamente gegen Reiseübelkeit

💊 Verbandsmaterial

Für den Fall der Fälle ist es außerdem empfehlenswert, die Adressen und Telefonnummern von TierärztInnen im Umkreis herauszusuchen, damit du im Notfall schnell handeln kannst und auf der sicheren Seite bist.

Wir wünschen dir viel Spaß im Urlaub mit deiner Fellnase und eine kuschelige gemeinsame Zeit!

Gesund unterwegs - mit dem besten Futter!