Weihnachtsgeschenke zum Selbermachen

Das Beschenken von Familie und Freunden gehört an Weihnachten einfach dazu. Aber was ist mit deinem lieben Vierbeiner, der dich jeden Tag begleitet und einfach der beste Freund ist, den du dir nur wünschen kannst? Wir finden: Unsere Fellnasen und Samtpfoten haben etwas ganz besonderes verdient. Statt deinem vierbeinigen Liebling Spielzeug zu kaufen, kannst du dieses ganz einfach selber machen.

Schnüffelteppich: Marke Eigenbau

Hund-im-Schnee

Futterspiele steigern nicht nur die Aktivität bei der Futteraufnahme, sondern sind auch gut für das Köpfchen deines Vierbeiners. Durch die strategische Sucharbeit nach dem Futter, wird dein Schatz optimal gefördert und ausgelastet. Gleichzeitig ist dein Vierbeiner auf seine Nase angewiesen und kann so sein Schnüffeltalent verbessern.

Damit du nicht extra ein teures Spiel kaufen musst, kannst du dieses ganz leicht selber machen. Für einen Schnüffelteppich benötigst du:

🐾 eine alte Decke

🐾 Lappen und Tücher oder andere Stoffreste

🐾 Nähzeug

Um die alten Stoffreste mit der Decke zu verbinden, nähst du diese einfach dicht aneinander und überlappend auf. Achte darauf, dass sich dabei möglichst viele Reste überlappen, zwischen denen du dann Trockenfutter oder Leckerlis verstecken kannst.

Gesunde Snacks für deinen Schnüffelteppich

Schmackhafte Snacks für deinen Hund
Jetzt entdecken!
Leckere Snacks für deine Katze
Jetzt entdecken!

Zergelspielzeug aus Fleece

pd bubble liebe HUND spielzeug

Manche Vierbeiner lassen sich von quietschenden Hühnern oder Mäusen an der Angel nur so semi begeistern. Falls dein Vierbeiner lieber Zerrspiele mag, bist du hier genau richtig. Spiele mit einem Zergel können deinem Liebling dabei helfen, überschüssige Energie abzulassen. Wichtig ist bei diesen Spielen immer, dass du über den Beginn und das Ende entscheidest, um ein Ausarten oder aufmüpfige Reaktionen seitens deines Vierbeiners zu vermeiden.

Für einen DYI-Zergel benötigst du:

🐾 Fleece (eine alte Decke oder Stoffreste)

🐾 Lineal und Schere

🐾 Wäscheklammer oder Clipper für Tüten

Los gehts! Abhängig von der gewünschten Größe schneidest du 4 Fleecestreifen lange zwischen 40 und 80 Zentimetern aus. Die Streifen sollten ca. 10-12 cm breit sein. Leg die vier Streifen übereinander und fixiere sie mit einer Klammer an einem Ende. Lege anschließend die Streifen in eine "+" Form zueinander. Stell dir beim Knüpfen vor, dass jeder Streifen zu einer Himmelsrichtung gehört.

Beginne mit dem West-Streifen und lege ihn über den Nord-Streifen. Diesen wiederum legst du dann über den Ost-Streifen. Den Ost-Streifen legst du über den Süd-Streifen. Zieh den Süd-Streifen nun durch die entstandene Schlaufe vom West-Streifen. Zieh alles gleichmäßig fest, sodass ein Knoten entsteht. Wiederhole diese Schritte, bis man die Fleecestreifen nicht mehr verknoten kann. Fertig!

Kuscheltier und Wurfspielzeug aus Socken

Für die Schmusebären und Wurfspiel-Liebhaber unter uns gibt es hier die Anleitung für ein selbst gebasteltes Wurf-Kuscheltier.

Dafür benötigst du:

🐾 Alte Socken

🐾 Kordelband

🐾 Schere

🐾 Ggf. Nähzeug

Nimm eine alte Socke zur Hand und stopfe den Bereich an den Zehen mit so vielen weiteren Socken voll, bis die Socke eine Art großen Kugelkopf bekommt. Ziehe nun zwei Socken über die Kugel - hier kannst du eine schöne Farbe oder ein ansprechendes Muster wählen - und schnüre dann so fest es geht ein Kordelband unterhalb der Sockenkugel zusammen. Schneide den Rest unter der Kugel in gleich große Streifen. Flechte immer drei Streifen zusammen und binde unten daraus einen Knoten, damit das Spielzeug länger haltbar ist. Bei Bedarf kannst du dem Spielzeug noch Augen aufnähen, damit ein Tintenfisch draus wird.

❄️ Winter is coming! Entdecke unsere limitierten Winter-Editionen ❄️

Wintermenü Ente für Hunde
Jetzt entdecken!
Wintermenü Gans für Katzen
Jetzt entdecken!
Wintersnack Enten-Sticks für Hunde
Jetzt entdecken!